DIE BESTEN FREUNDE DES MENSCHEN

Tiere sind wohl die besten Freunde und treuesten Begleiter der Menschen. Dennoch verstehen wir unsere Lieblinge oft nicht oder falsch.

Von Kindheit an bin ich von Tieren umgeben und liebe Sie sehr. Selbst bin ich Besitzerin von 2 Hunden (Mischlinge von der Straße / Griechenland). Lucy, acht Jahre alt und Ody mit eineinhalb Jahren und fast blind.
Vor noch nicht so langer Zeit hab ich meine 3-jährige Sandy verloren und so bin zur Tierkommunikation gekommen. Ich wollte wissen, warum das passiert ist…
Sandy hatte in einem Jahr zwei Vergiftungen und hat diese knapp überlebt. Der dritte Unfall verlief leider tödlich, sie lief in ein Auto. Ob Mensch oder Tier, wenn unsere Zeit vorbei ist, ist Sie vorbei. Das haben wir nicht in der Hand.
Die Tierkommunikation hat mir geholfen dieses Schicksal zu verstehen.

WARUM TIERKOMMUNIKATION
Die Tierkommunikation ermöglicht Ihnen Ihr Tier besser kennen zu lernen. Sie verstehen es dadurch besser und können es besser führen.

WANN HILFT DIE TIERKOMMUNIKATION
Gute Ergebnisse erzielt die Tierkommunikation bei Problemstellungen wie Krankheit, bei Allergien, komischen Angewohnheiten, bei Schwierigkeiten mit der Stubenreinheit, wenn die Tiere beißen oder ständig weglaufen (kenne ich sehr gut ;-)), oder wenn Ihre Lieblinge nicht alleine bleiben können.

Alles was ich dafür brauche ist ein Bild wo ich die Augen von Ihrem Tier gut sehe.

TERMINANFRAGE

REDEN SIE MIT IHREN TIEREN

Ihre Tiere haben Ihnen viel zu sagen. Hören Sie auch zu und verstehen Sie Ihr Tier?

VERSTÄNDNISVOLLES MITEINANDER

Unverständnis und Missverständnis löst ebenso wie bei Menschen auch bei Tieren Reaktionen aus. Verstehen Sie, warum sich Ihr Tier so verhält wie es sich verhält.

Cytherea service

  • 2 Column
  • 1 Column
Lernen Sie Ihren besten Freund kennen